0

Alleskönner Ton: Aus lufttrocknender Modelliermasse lassen sich im Handumdrehen kleine Schlüsselanhänger im angesagten Boho Stil selber machen, die nicht nur am eigenen Schlüssel eine gute Figur machen, sondern auch als DIY Geschenkidee für Weihnachten perfekt geeignet sind.

Wer glaubt, Modelliermasse sei nur etwas für Kinder, der hat sich geirrt: Aus Ton, Fimo & Co. lassen sich nämlich nicht nur knorpelige Fantasiefigürchen kneten, das Material kann auch Grundlage für tolle Deko Ideen und Accessoires sein. Es kommt nämlich immer darauf an, was man daraus macht. Als schlichte geometrische Formen in Kombination mit einem zurückhaltenden Farbkonzept kann Ton auch die Erwachsenenwelt begeistern. Aus terrakottafarbener Modelliermasse sowie weißer Acrylfarbe und weißer Baumwollschnur lassen sich beispielsweise simple Schlüsselanhänger in Augenform gestalten, die wunderbar zum aktuellen Bohotrend passen.

Und das beste ist: Die Umsetzung ist kinderleicht, denn statt im Back- oder Brennofen härtet dieser Ton ganz einfach an der Luft aus.

Material:

Ihr benötigt für dieses Projekt lufttrocknenden Ton in Terracotta, einen Acrylglasroller, etwas Backpapier, eine ovale Ausstechform, etwas Wasser, kleine Anhängerhaken (aus dem Schmuckbastelsortiment), weiße sowie terrakottafarbene Acrylfarbe, einen Pinsel, Schere und naturfarbene oder weiße Baumwollschnur.

Formen ausstechen:

Zunächst wird der Ton auf dem Backpapier mit Hilfe des Acrylglasrollers ca. 4 mm dick ausgerollt. Anschließend könnt ihr mit Hilfe der Ausstechform die kleinen ovalen Formen ausstechen. Um die Kanten nach dem Ausstechen zu glätten, macht ihr einfach euren Zeigefinger etwas nass und fahrt damit die Kanten der Ovale nach.

Haken einarbeiten

Damit wir die Ovale später auch als Anhänger verwenden können, benötigen sie noch Haken. Dafür werden die kleinen Schmuckhaken einfach mittig in die Ovale gesteckt.

Anschließend heißt es: Warten! Denn um fortzufahren, muss der Ton vollständig getrocknet sein.

Formen verzieren

Damit aus den ovalen Formen Augen werden, müssen sie natürlich noch bemalt werden. Das klappt am besten mit etwas Acrylfarbe. Weiß stellt dabei einen besonders schönen Kontrast zum terrakottafarbenen Ton dar, aber natürlich könnt ihr jede beliebige Farbe verwenden, die euch gefällt.

Tragt die Farbe am besten mit einem besonders feinen Pinsel auf. Für die Pupillen habe ich zusätzlich zur weißen Farbe noch etwa Acrylfarbe in Terrakotta verwendet.

Bänder befestigen

Wenn die Acrylfarbe getrocknet ist, werden die Anhänger noch mit Baumwollbändern versehen, damit sie sich an den Schlüsseln befestigen lassen. Statt der Schnur kann man hier aber ebenso gut zum Beispiel Lederband oder Juteschnur verwenden, je nachdem, was euch am besten gefällt.

Fertig sind die Schlüsselanhänger aus Ton! Die Schlüssel selbst könnt ihr entweder direkt an der Baumwollschnur befestigen oder ihr fügt als Bindeglied noch einen Schlüsselring hinzu.

Übrigens: Bis Weihnachten ist es gar nicht mehr allzu lange hin. Die kleinen Augen-Anhänger eignen sich auch prima als kleine Geschenkidee.

Ich wünsche euch in jedem Fall ganz viel Spaß beim Nachmachen der Idee!

Liebe Grüße, eure Luisa von schereleimpapier.de

Artikel kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.