0

Ihr wollt euren Ostertisch bunt aufpeppen und sucht noch nach dem gewissen Etwas? Wie wäre es mit einem Besteckset aus Moosgummi in Hasenform? Damit könnt ihr eure Gäste bestimmt begeistern und obendrein habt ihr auch noch ein nettes Ostergeschenk für eure Lieben.

Für einen schön gedeckten Ostertisch braucht es oft nicht viel. Ein paar bunt gefärbte Ostereier, Palmkätzchen und frische Blumen. Auch Dekoration in Pastellfarben liegt gerade zur Osterzeit absolut im Trend. Wer sich für ein Frühstück oder einen Osterbrunch mit der Familie, für die traditionelle Hefezopfjause oder einem herzhaften Festessen zur Mittagszeit einen echten Eyecatcher auf die Teller legen möchte, für den habe ich jetzt genau das Richtige.

Mit diesem 5-Minuten-DIY punktet ihr sowohl bei Groß als auch bei Klein. Ihr könnt die Form bzw. die Motive eurer Bestecktaschen selbst bestimmen und je nach Wunsch aus Moosgummiplatten zuschneiden. Wichtig ist nur, sich zuerst zu überlegen, ob ihr ein Besteckset für die Hauptspeise oder das Dessert sucht, denn je nach Größe des Bestecks ändert sich auch die Größe der Moosgummiplatte.

besteckset-ostern-4

Basteln mit Moosgummi

Ach, ich glaube das letzte Mal hatte ich Moosgummi in der Hand, als ich selbst noch in die Grundschule gegangen bin. Dort haben wir mit dem weichen Schaumstoff, der sich super schneiden und kleben lässt, bunte Blumen gebastelt und lustige Formen zugeschnitten.

Die Moosgummiplatten liegen gut in der Hand und eignen sich auch für das Basteln mit kleinen Kindern, solange eine kindergerechte Bastelschere verwendet wird. Zum Nachbasteln des Osterhasen-Besteckset braucht ihr nur wenige Utensilien und Handgriffe. Aber überzeugt euch doch einfach selbst.

 

DIY-Bestecktaschen basteln

Zum Basteln je eines Bestecksets benötigt ihr

  • Moosgummiplatte
  • Papier
  • Bleistift
  • Schere
  • Bastelskalpell oder Teppichmesser
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Satin- oder Dekobänder nach Wahl

besteckset-ostern-0

Und so geht’s:

Schritt 1: Für das Wunschmotiv die Silhouette auf ein Papier zeichnen, das Papier zuschneiden und dann mit einem Bleistift auf die Moosgummiplatte übertragen.

besteckset-ostern-1

Schritt 2: Den Moosgummi je nach Motiv zuschneiden.

Schritt 3: Als nächstes mit einem Bastelskalpell oder einem Teppichmesser eine Lasche in den Gummi schneiden, durch diese zum Schluss das Besteck gesteckt wird.

besteckset-ostern-2

Schritt 4: Ein doppelseitiges Klebeband auf der Vorder- und Rückseite der Lasche befestigen. Das breite Satinband entsprechend zuschneiden, um den Moosgummi wickeln und am Klebeband festdrücken. Nun das schmale Satinband herumwickeln, eine Masche machen und das Besteck durch die Lasche ziehen.

besteckset-ostern-3

Schritt 5: Fertig ist eure Bestecktasche für den Ostertisch.

besteckset-ostern-5

Mein Tipp: Wer keinen Hasen, sondern lieber einfachere Motive ausschneiden möchte, der kann auch ein großes Osterei wählen und dieses dann mit buntem Masking-Tape bekleben oder bunt bemalen. Ich bin mir sicher, ihr findet ein paar schöne individuelle Motive, die perfekt auf euren Ostertisch passen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln und schon jetzt ein tolles Osterfest und viel Vergnügen bei der Osternestsuche.

Alles Liebe,

Sabrina von Starlights in the Kitchen

Artikel kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.