2

Wir von Frosch sind ja große Fans des Recyclings und legen enorm viel Wert auf die Wiederverwertung von kostbaren Rohstoffen und Materialien. So kam uns auch diese Idee in den Sinn: In unseren Frosch-Büros haben wir zum Teil Steckdosen, welche nicht nahe dem Boden, sondern auf halber Höhe angebracht sind. Vielleicht kennt ihr das Problem, was damit einhergeht: Möchte man sein Handy aufladen, muss man es entweder auf den Boden legen, einen Tisch oder ähnliches in der Nähe haben oder bei noch größerer Höhe baumelt das Handy am Ladekabel einfach in der Luft. 🙂 Hmm.. dafür muss es doch eine Lösung geben, dachten wir uns und wurden kreativ. Wir könnte es anders sein, kam als Material eine alte Frosch Flasche ins Spiel.

Wie ihr zum Beispiel aus einer Neutral Reiniger Flasche eine praktische Lade-Halterung für euer Handy erstellt, zeige ich euch nun:

Schritt 1:froschblog_artikelbild_1090x500px_DIY_Handyhalterung1Nachdem die Neutral Reiniger Flasche, ihr könnt natürlich auch z.B. eine Frosch Universal-Reiniger Flasche verwenden oder welche euch gerade in die Hände fällt, ausgedient hat und kein Putzmittel mehr enthalten ist, muss diese zunächst gereinigt und vom Etikett befreit werden. Ist die Flasche nun sauber und frei von Papier, zeichnet ihr mit einem Permanent-Marker (damit es auch hält und nicht verwischt) eine Linie auf der einen Seite der Flasche. Diese Höhe der Linie bitte im Vorfeld überlegen – sie sollte ca. 2/3 bis 3/4 des Handys sein.

Schritt 2:froschblog_artikelbild_1090x500px_DIY_Handyhalterung2Auf der anderen Seite der Flasche wird die Lasche der Halterung dann skizziert. Das ist quasi der Abstand, wie tief die Halterung von der Steckdose herunter hängen soll. Das rechteckige Fenster wird das Loch, wodurch der Stecker deines Ladekabels kommt. In meiner Version ist die Aussparung für ein iPhone Ladekabel gedacht – aber diese unterscheiden sich ja von Hersteller zu Hersteller und müssen daher ggf. ein bisschen individuell angepasst werden. 🙂

Schritt 3:froschblog_artikelbild_1090x500px_DIY_Handyhalterung3Nun geht es ran an die Schere. 🙂 Einmal bitte an den vorgemalten Linien entlang so sauber wie möglich ausschneiden. Hier am besten auch darauf achten, dass möglichst keine Stifte-Reste mehr zu sehen sind – ist am Ende dann schöner anzusehen. 🙂

Schritt 4:froschblog_artikelbild_1090x500px_DIY_Handyhalterung4Im vierten Schritt geht es um die Verzierung der Halterung. Hier sind euch keine Grenzen gesetzt und ihr könnt eurer Kreativität freien Lauf lassen. Da ich nicht unbedingt gut malen kann, habe ich mich für die Variante des Beklebens entschieden. Und wie könnte es anders sein, als das bei mir ein grüner Frosch zu sehen sein muss. 🙂 Hierfür habe ich einfach den Frosch auf Papier ausgedruckt (Tipp: vorher die groben Flaschen-Maße beim Ausdrucken beachten) und dann bestmöglich ausschneiden. Einfach mit handelsüblichem Kleber oder Doppelseitigen-Klebeband auf der Halterung fixieren und fertig. 🙂

Für alle die künstlerisch begabter sind als ich: Natürlich ist es noch individueller und persönlicher, wenn man es selbst bemalt und gestaltet. Hierfür können schon 2/3 bunte Permanent-Marker ausreichen, um die Halterung mit Blümchen, Tierchen oder Sprüchen deiner Wahl zu verschönern.

Schritt 5:froschblog_artikelbild_1090x500px_DIY_Handyhalterung5Jetzt wird es noch einfacher. 🙂 Handy an Ladekabel hängen, in die Halterung legen und die fertige Handy-Tankstelle an der Steckdose befestigen. Langes Kabel-Wirr-Warr und baumelnde Handys gehören nun der Vergangenheit an. 🙂

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln und freue mich auf eure Versionen – zeigt sie mir gerne auf unserer Facebook-Seite.

Froschige Grüße,

eure Franziska von Frosch

Artikel kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Susanne Baumann sagt

Hallo, ich finde die Idee super, nur woher sind die Vorlagen zum bekleben??
Lieben dank

Antworten

sagt

Hallo Susanne, schön, dass dir die Idee so gut gefällt. Das freut uns. :) Wenn du auch die Handytankstelle mit einem Frosch bekleben möchtest, ist es wahrscheinlich am einfachsten, wenn du entweder auf Facebook oder auf unserer Website dir ein Bild aussuchst und ausdruckst. Das sind die Links zu den Seiten: www.facebook.de/markefrosch und www.frosch.de Viele Grüße und ein schönes Wochenende, Franziska

Antworten