0

Endlich sind die Tage wieder länger, die Sonne lässt sich häufiger blicken und was vermutlich alle Eltern zu schätzen wissen, die Kinder können wieder draußen an der frischen Luft spielen. Auch an den Wochenenden spielt sich das Familienleben nun wieder viel mehr in der Natur ab. Die Möglichkeiten der Outdoor-Freizeitgestaltung sind unendlich und es gibt zahlreiche Aktivitäten, die nicht nur dem Nachwuchs, sondern der ganzen Familie Freude bereiten.
Darum gibt es heute 5 Ideen für tolle Outdoor-Aktivitäten an der frischen Luft. Los geht’s:

1.     Ab auf den Bauernhof oder in den Wildparkmaster_artikelbild3_Tiere

Sei es ein Bauernhof mit kleinem Tierpark oder der nächstgelegene Wildpark. Tiere anschauen und dabei die frische Luft genießen macht nicht nur den Kleinen Spaß. Zum Füttern können oft altes Brot oder Gemüseabfälle mitgebracht werden und so Ziegen, Wildschweine & Co hautnah erlebt werden.

2.     Familienspaß im Waldmaster_artikelbild1_WaldVor allem an den ersten heißen Tagen kann die frische, kühle Waldluft sehr erfrischend sein. Die Möglichkeiten einen Tag im Wald zu gestalten sind zahlreich. Sei es ein einfacher Spaziergang oder eine von Mama und Papa ausgetüftelte Wald-Ralley für die Kleinen. Aber es geht natürlich auch sportlicher, wie wäre es denn einmal mit der ganzen Familie einen „Trimm Dich-Pfad“ zu absolvieren? Oder es geht in luftige Höhe (natürlich nur mit etwas älteren Kindern ;-)) und ihr absolviert im Team einen Parcours im Kletterpark. Das macht richtig viel Spaß, erfordert Konzentration und Geschicklichkeit und schweißt auch als Familie zusammen, wenn man mit gegenseitiger Unterstützung den Parcours erfolgreich abgeschlossen hat.

3.     Ab, auf’s oder ans Wassermaster_artikelbild2_StrandJe nach Wohnort ist ein Ausflug ans beziehungsweise auf’s Wasser für Kinder, wie Eltern immer eine schöne Idee. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Paddeltour? Wenn dann noch ein paar kleine Erfrischungen eingepackt werden kann an besonders schönen Stellen Rast gemacht werden ehe die Gewässer weiter erkundet werden. Wenn ihr es noch aktiver mögt probiert ihr euch im Stand-Up Paddeln und stellt schnell fest: macht richtig viel Spaß, ist aber auch gar nicht so einfach. 🙂 Und wenn es einfach nur ein Spaziergang sein soll, am See oder Meer ist die Luft doch gleich viel frischer, oder?!

4.     Draisine fahren

Wie wäre es mit einem Ausflug der anderen Art? Inzwischen gibt es in ganz Deutschland Orte, in denen ihr Draisine fahren könnt. Dieser ungewöhnliche Ausflug begeistert sicher auch etwas ältere Kinder. Mit gemeinsamer Muskelkraft geht es quer durch die Natur, vorbei an malerischen Seen und wunderschönen Landschaften.

5.     Fahrradtour mit Picknick

Die Saison ist eröffnet, die Fahrräder können wieder startklar gemacht werden und auf geht’s zur Fahrradtour in die Umgebung. Bei besonders schönem Wetter eine Decke und den Picknickkorb einpacken und schon hat man einen großartigen Familienausflug, der zudem auch noch kostenlos ist.

Ihr seht, die Möglichkeiten für einen tollen Familienausflug in die Natur sind vielseitig und noch dazu sind viele dieser Ausflüge auch noch kostenlos. Was will man mehr, oder?

Viel Spaß an der frischen Luft wünscht Euch,

Eure Katrin von mom’s style

 

 

 

 

 

Artikel kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.