11

Zu Weihnachten bastelt man daraus Sterne und vom Bauernhof kennt man es sowieso – das Stroh. Aber wusstet ihr, dass man Stroh auch noch für etwas ganz anders nutzen kann? Frosch hat sich schlau gemacht und nutzt ab sofort das getrocknete Getreide als Rohstoff für Putzmittel.

Frosch – schon immer pflanzlich

Wie ihr wisst, nutzt Frosch schon immer pflanzlich-basierte Inhaltsstoffe zur Herstellung von Reinigungsmitteln und positioniert sich ganz klar auf der grünen Seite. Zum Beispiel kommen bei Frosch pflanzlich-basierte Tenside (das sind kleine Substanzen, welche besonders bei der Reinigung helfen) aus zertifizierten Palmkern- und Kokosöl in die Flasche. Die Alternative wären erdölbasierte Tenside. Das ist aber ein absolutes No Go für Frosch – denn bei Frosch werden NACHWACHSENDE ROHSTOFFE besonders groß geschrieben. Da der Frosch aber niemals aufgibt und immer weiter nach noch besseren Lösungen sucht, kommen nun schon in vielen Produkten Tenside aus Raps-, Oliven- oder Leinöl zum Einsatz. Diese stammen aus heimischen Anbau und entlasten daher die Tropen.

Rapsfeld

Aus Stroh wird Glanz

Aber was hatte es denn jetzt mit dem Stroh auf sich? 🙂
Ja, das hat Frosch etwas ganz Neues für euch! Nach Raps gibt es nun einen neuen Hauptdarsteller unter den pflanzlich-basierten Rohstoffen bei Frosch: Das Stroh! In Kooperation mit Clariant wurde ein Pilotprojekt ins Leben gerufen, das die Einsatzmöglichkeiten von Bio-Alkohol auf Basis von Stroh in Wasch-, Putz- und Reinigungsmitteln erprobt. Der Kooperationspartner hat das innovative Verfahren entwickelt, nach der Getreideernte das übriggebliebene Stroh für die Herstellung des so genannten sunliquid® Zellulose-Alkohols zu nutzen. Dabei gelingt es in einem mehrstufigen Prozess einen hochwertigen, reinen Bio-Alkohol zu erhalten, der hervorragende Reinigungseigenschaften mit sich bringt. Und diesen Bio-Alkohol findet ihr ab sofort in dem Frosch Bio-Spiritus Multiflächen-Reiniger.

Strohballen

Und das kann das Produkt:

Spiritus, also Alkohol, ist ein echter Klassiker im Putzmittelbereich. Für seine fett- und schmutzlösenden Eigenschaften ist er seit Großmutters Zeiten bekannt. Der neue Bio-Spiritus Multiflächen-Reiniger punktet als wirkungsvolles Mittel gegen Fingerabdrücke, Schlieren und alle anderen Arten von Verschmutzungen. Der umweltfreundliche Allrounder ist besonders materialschonend und eignet sich für die Reinigung aller glatten Oberflächen. Hochglanz- oder Kunststoff-Möbelfronten, Autoarmaturen, Holz oder Metall werden damit im Nu sauber – und auch Sensibelchen wie Flachbildschirme und dergleichen bringt er sanft zum Glänzen. Die Anwendung ist wie immer unkompliziert: sprühen, wischen – fertig. Das Nachwischen mit Wasser ist nicht erforderlich. Nach getaner Arbeit bleibt ein fruchtig-frischer Orangenduft zurück. Mhhh… lecker! 🙂

Frosch Bio-Spiritus Multiflächen-Reiniger

Wer den neuen Frosch Bio-Spiritus Multiflächen-Reiniger testen möchte, kann diesen, wie alle Frosch Produkte, in eurer Drogerie oder im Supermarkt kaufen. Wir sind gespannt auf eure Erfahrungen – schreibt uns diese doch gerne als Kommentar unter den Artikel. Wir freuen uns darauf!

Froschige Grüße,

eure Franziska von Frosch

 

Artikel kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Christian sagt

Leider ist die Verlinkung fehlerhaft, wenn ich oben im Text auf: Frosch Bio-Spiritus Multiflächen-Reiniger klicke, gelange ich zu dem folgenden Produkt : Orangen Multiflächen-Reiniger.

Antworten

sagt

Hallo Christian,
jetzt stimmt die Verlinkung zur Website. :)
Liebe Grüße und nochmals danke,
Franziska

Antworten

sagt

Hallo Christian,
vielen Dank für deinen Hinweis. Wir werden uns schnell darum kümmern und die Verlinkung anpassen.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
Franziska

Antworten

Stefanie Gerhard sagt

Hallo,
ersetzt der Bio-Spititus Multiflächenreiniger in absehbarer Zeit den Orangen- Multiflächenreiniger ???

Antworten

sagt

Hallo Stefanie,
vielen Dank für deinen Kommentar. Richtig, der Bio-Spiritus Multiflächen-Reiniger wird den Orangen Multiflächen-Reiniger ablösen. Jedoch bleibt der Geruch, die Wirkung etc. wie vorher - das brauchst du dir keine Gedanken machen. :) Liebe Grüße,
Franziska

Antworten

Saskia sagt

Der Orangen Reiniger wird abgelöst? Oh nein ? Ich finde den total toll. Bitte nicht ?

Antworten

Lobelias Blog sagt

Wir durften den Frosch Bio-Spiritus Multiflächen-Reiniger kostenlos testen und sind mit diesem Produkt sehr zufrieden. Unseren ausführlichen Testbericht lest Ihr hier: http://lobeliasblog.de/?p=4735

Antworten

Tina sagt

Hallo ich bin in der Gebäudereinigungbeschäftigt und finde es toll, dass es immer mehr Bio Reiniger gibt. Im "normalen" Haushalt sind ja ob Wasser und ein Mikrofasertuch ausreichend. Im Profibereich kommt da zur Zeit leider oft nicht um starke Chemikalien herum, aber ich bin noch guter Hoffnung.

Antworten

Gustav Sucher sagt

Danke für die vielen tollen Blogs! Mir ist der Froschblog in letzter Zeit öfter aufgefallen. Hier ist oft sehr guter Content! Danke auch, dass es immer mehr Bio Reiniger Produkte gibt. Das ist echt eine tolle Sache! Danke!
http://www.office-clean-service.de/gebaeudereinigung.html

Antworten

Sabine sagt

Hallo, ich bin vom Reinigungsergebnis und von dem frischen Duft begeistert :)
Wirklich ideal für Hochglanzmöbel!
Dieser „Frosch“ hüpft auf jeden Fall weiter durch meine Küche ;)
LG

Antworten

Janina, Frosch-Bloggerin
Janina sagt

Hallo Sabine,
das freut uns unheimlich, dass du mit dem Produkt so zufrieden bist und der Frosch bei dir weiterhüpfen darf. ?
Liebe Grüße,
Janina

Antworten